Unsere Häuser

Der Traum vom freien Wohnen

Und dann bauen wir das Haus. Dorthin, auf diesen schönen, kleinen Berg. Ein Haus muss nämlich eine große, weite Aussicht haben. Ja, und wer ein Haus hat, der kann dort zu viel Krach machen, wie er Lust hat.

Die Zwei aus „das Wolkenzimmerhaus“ von Janosch

Schön wollen wir es haben nach dem eigenen Bedarf und den eigenen Bedürfnissen.

Die Baukosten wollen wir dennoch nicht aus dem Blick verlieren, denn sie beeinflussen unsere zukünftigen Mietpreise und erlauben Menschen mit großem und kleinem Geldbeutel Teil einer Gemeinschaft zu werden.

Damit auch bewegungseingeschränkte Menschen unter uns leben können, steht ein Aufzug bereit.

Einige Wohnungen werden voraussichtlich, da arbeiten wir noch an den bürokratischen Hürden, mit einem Wohnungsberechtigungsschein zu günstigerer Miete zur Verfügung stehen. Ebenso wird es barrierefreie Wohnungen geben.

Zwei Häuser mit vier Geschossen werden es – ein Sonnendeck mit Photovoltaikanlage und das Gartenhaus mit begrüntem Dach. Wir verstehen uns als eine Gemeinschaft in zwei Häusern, symbolisiert durch die breiten Verbindungsbrücken zwischen beiden Gebäuden.

Ob Plenumssitzung, Geburtstagsfeier oder gemeinsames Yoga und Meditieren – das Herzstück ist der große Gemeinschaftsraum im Erdgeschoss. Er ist auch als Öffnung zum Quartier von externen Gruppen anmietbar, sei es für einen Vortrag, ein Repaircafé und vieles mehr.

Darüber hinaus planen wir einen kleinen Gemeinschaftsraum mit Küchenzeile und Zugang zur darüberliegenden Dachterrasse ein.

Im begrünten Garten auf dem Dach des Gartenhauses können die Esperanzas die Seele baumeln lassen, hoch über den Dächern von Franklin. Ein kleiner Traum der Esperanzas ist die gemeinsam genutzte Sauna auf dem Dach.

Ganz praktisch gehts im gemeinschaftlich genutzten Waschraum im Keller zu. Als Beitrag für eine emissionsfreie Zukunft werden ausreichend Fahrradstellplätze im Keller zur Verfügung gestellt, die bequem per Zufahrt erreichbar sind. Auch PKW-Plätze und kleine Kellerabteile sind jeder Wohneinheit in der Tiefgarage zugeordnet. Darüber hinaus ist vieles noch in Bewegung …