Direktkredite

„Direktkredite sind Geldbeträge, die dem Projekt – ohne den Umweg über eine Bank – direkt geliehen werden. Sie bieten Einzelpersonen und Gruppierungen die Möglichkeit einer sinnvollen, sozialen, ökologischen und nachhaltigen Geldanlage.”

https://www.syndikat.org/de/direktkredite/

Was ist ein Direktkredit?

Wie jeder Häuslebauer leihen wir uns Geld dort, wo es reichlich davon gibt: bei der Bank. Jede Bank verlangt für ein Bankdarlehen in Umfang eines Bauvorhabens eine Sicherheit: das Eigenkapital. Eigenkapital haben wir nicht vorzuweisen bzw. soll keine Voraussetzung dafür sein, mit uns wohnen zu können. Um Häuser dem Immobilienmarkt zu entziehen, hat das MHS ein besonderes Finanzierungskonzept entwickelt. Hier kommen die Direktkredite ins Spiel.

Finanzierungskonzept

Diese gelten statt Eigenkapital als Sicherheit bei der Bank. So legen Menschen, die uns und unsere Idee von sozial gerechten Mieten unterstützen wollen, einen Kredit bei der Haus GmbH an. Beträge ab 500 Euro sind möglich und werden mit 0,1 – 1,5 % verzinst.  Der Direktkredit ist ein Nachrangdarlehen, das heißt, sollte ein Hausprojekt scheitern, wird zunächst die Bank ausbezahlt und erst dann folgen nachrangig die Direktkreditgeber*innen.

Von 140 Hausprojekten beim MHS ist genau eines gescheitert.

Sicherheit ist auch uns wichtig für unser Bauvorhaben, aber auch für unsere DirektkreditgeberInnen: Daher haben wir unsere Neubauten mit Unterstützung unserer versierten Architekten finanziell gut durchkalkuliert und den Finanzplan auf Herz und Nieren geprüft.

Du hast Interesse, uns mit einem Direktkredit zu unterstützen? Schreibe uns eine Mail an info@esperanza-mannheim.de. Gerne gehen wir auf deine Fragen ein!

Du hast Interesse, uns mit einem Direktkredit zu unterstützen? Schreibe uns eine Mail an direktkredit@esperanza-mannheim.de. Gerne gehen wir auf deine Fragen ein!

Wie schließe ich einen Direkt-Kreditvertrag ab?

Grundsätzlich wird es stets eine persönliche Beratung von uns geben, bevor jemand einen Direktkreditvertrag abschließt. Hier aufgelistet findet sich vorab eine Aufzählung der notwendigen Schritte.

  • Fülle einen Direktkreditvertrag in zweifacher Ausführung aus über den gewünschten Betrag.
  • Sende beide Ausführungen unterschrieben an: Esperanza Franklin GmbH / Turleyplatz 8-9 / 68167 Mannheim
  • Du erhältst eine Kopie des unterschriebenen Darlehensvertrags mit der Bitte um Überweisung auf das Konto der Esperanza Franklin GmbH.
  • Nach der Überweisung wird dein Geld in unser Wohnprojekt investiert.
  • Du bekommst eine Nachricht über die Höhe des eingelegten Geldes und der Zinsen zugesandt.
  • Deinem Konto werden mögliche Zinsen gutgeschrieben.

Rechtlicher Hinweis:
Nach dem Vermögensanlagengesetz bietet die Esperanza Franklin GmbH seit dem 01.01.2019 verschiedene neue Vermögensanlagen an, die in der Annahme jeweils unterschiedlich verzinster Nachrangdarlehen bestehen. Es werden von der Esperanza Franklin GmbH innerhalb von 12 Monaten nicht mehr als 100.000 Euro pro Vermögensanlage angenommen. Es besteht daher keine Prospektpflicht nach dem Vermögensanlagengesetz.