Esperanza während der Corona-Pandemie

Auch für uns ändert sich vieles durch die momentane Situation. In Kürze die wichtigsten Informationen gebündelt:

  • Der Wurzeltisch fällt bis auf Weiteres aus.
  • Ihr wollt in Kontakt mit uns treten? Schreibt uns gerne an. Wir melden uns bei dir/euch.

Bleibt gesund und bleibt zu Hause.

Eure Esperanzas

Entfall der Soliparty!

Leider muss die Soliparty, die für den 20.3.2020 im JUZ geplant war, entfallen.

Das JUZ hat alle Veranstaltungen wegen der Corona-Pandemie abgesagt.

Wir danken von Herzen der Sippschaft Mannheim für ihr Engagement und die bekundete Solidarität.

Es grüßt Sarah von Esperanza

Solidarität feiern am 20.3.2020 in Mannem

Wir Esperanzas freuen uns riesig über die Unterstützung der Sippschaft Mannheim, die eine Soliparty für uns veranstalten.

Dir geht die derzeitige Wohnungspolitik wie uns gehörig auf den Senkel?

Dann komm vorbei am 20.3.2020 ins JUZ in Mannheim. Unter dem Motto „Kein Gott, kein Staat, kein Mietvertrag – Politik und Punkrock“ wird diskutiert, informiert, getanzt und gefeiert. Mehr Informationen gibt es hier: https://www.facebook.com/805165396502666/photos/a.810908542595018/1143559442663258/?type=3&scmts=scwspsdd&extid=Gg9prr1RgadL121R

Ein fettes Dankeschön an die Sippschaft Mannheim für ihre Unterstützung – Solidarität gelebt.

Trefft uns …

auf dem Neujahrsempfang der Stadt Mannheim. Esperanza wird mit einem Stand vertreten sein. Ihr könnt uns also persönlich kennenlernen, Fragen loswerden, aktuelle Pläne studieren und spielerisch schon einmal Mannheim von Immobilienhaien befreien.

Ort: Congress Center Rosengarten, Rosengartenplatz 2

Zeit: Montag, den 06. Januar 2019, 11.00 – 17.00

Nähere Infos gibt es hier: https://www.mannheim.de/de/stadt-gestalten/neujahrsempfang-der-stadt-mannheim

Wir freuen uns auf Besucherstürme!

Sarah für Esperanza

Große Freude – der erste Esperanzazögling ist geschlüpft!

Heute gibt es einen besonderen Anlass den Blog zu aktualisieren: Emil ist geboren – der erste Esperanzazögling. Wir hoffen, dass ihm noch viele Kinder folgen werden und in unseren zwei Häusern irgendwann Kinderlachen noch Jahrzehnte erschallen wird.

Emil Jasper wurde am 24.8.2019 geboren. Er ist ein ganz Gemütlicher, denn er ließ 18 Tage auf sich warten und auch die Geburt zog sich über Tage.

Emil im Tragetuch

Und wie es sich für einen Neuankömmling gehört, wurde er auch gebührend im Kreis der Esperanzas aufgenommen – mit einem kleinen Ritual am gestrigen Plenum und dem Besuch einer kleinen Besuchergruppe der Esperanzas am vergangenen Samstag. Herzlichen Dank allen Esperanzas für das herzliche Willkommen und das schöne, warme Geschenk für kalte Tage.

Geschenkeauspacken

Es grüßt Sarah mit Emil im Tuch

Jubeltag – wir sind ins MHS aufgenommen!

Es gibt große, freudige Neuigkeiten bei den Esperanzas: Wir sind nun offiziell Teil des Mietshäusersyndikats.

Und das kam so…

Am Samstag, den 6. Juli 2019, stand die Regionalversammlung des MHS im Jugendzentrum Forum der Stadt Mannheim an. Viele stimmberechtige Hausprojekte des MHS waren da, die gemeinsam den Anwärter*Innenprojekten bei ihren Vorstellungen lauschten, hilfreiche und kritische Rückfragen stellten und letztlich per Abstimmung über die Aufnahme der neuen Projekte ins MHS abstimmten.

Zuerst erfolgte eine Kurzpräsentation der Hausprojekte in fünf Minuten auf der Bühne, danach eine Vorstellung mittels Stellwand im Foyer. Hier wurden im persönlichen Gespräch Fragen zu unserem Projekt beantwortet.

Unsere Stellwand mit Finanzierungsplan, Zeitstrahl, Hausansicht, Grundrissen uvm.

Zuletzt gingen wir erneut auf der Bühne auf all die Fragen ein, die uns während der Projektvorstellung im Foyer gestellt wurden. Als Höhepunkt, zumindest was den Nervenkitzel für die neuen Projekte angeht, wurde dann offen über die Aufnahme abgestimmt.

Kurz vor der Abstimmung, kurz vor der Aufnahme ins MHS.

Wir freuen uns, dass dieser große Schritt für Esperanza nun getan ist. Danach waren wir müde von all den anregenden Gesprächen, Eindrücken und neuen Informationen, zugleich gücklich geschafft über das Erreichen eines weiteren Meilensteins auf dem Weg zu unseren selbstverwalteten Häusern auf Franklin.

Unser herzlicher Dank gilt allen Unterstützer*Innen, die die Regionalversammlung in Mannheim überhaupt erst möglich gemacht haben.

Es grüßt Esperanza – ein Projekt des Mietshäusersyndikats!

Hitzefrei – Wurzeltisch

Der Wurzeltisch am Dienstag, den 02.07.2019, fällt leider aus. Ungewohnt wenige haben zugesagt, vermutlich allen zu heiß :). Wir nutzen die Zeit für die Vorbereitung der anstehenden Aufnahme in das Mietshäusersyndikat diesen Samstag, den 06.07.2019, in Mannheim. Und dann gehts mit frischem Wind in Esperanzas Segeln weiter …

Nächster Wurzeltisch: Dienstag, 06.08.2019, wie immer in der Dankbar Mannheim um 19 Uhr.

kalt und regnerisch …

…, aber trotzdem guter Dinge! So wars beim Max-Joseph-Straßenfest. Wir haben uns einen Stand mit Mavanti geteilt und wir kamen mit einigen interessanten Menschen ins Gespräch. Danke an alle, die mitgeholfen und uns dort besucht haben! Auf dem Bild halten Jutta, Roland und Sarah gerade die Stellung.

Esperanza auf dem Max-Joseph-Straßenfest

Wer uns persönlich kennenlernen will, begegnet uns am Samstag, den 4. Mai 2019, auf dem Max-Joseph-Straßenfest. „Vielfalt statt Einfalt“ – diesem Motto schließen wir uns gerne an und sind mit einem kleinen Infostand neben anderen MHS-Projekten vertreten.

Schau doch einfach vorbei, wir freuen uns auf Besuch!